Bilderrahmen Shop
E-Mail
Passwort


Passwort vergessen?

Suche im Rahmenwerk

Loading

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Zahlungsarten im Rahmenwerk

Newsletter-Anmeldung

E-Mail 

Facebook-Button

Der vielleicht raffinierteste rahmenlose Bilderrahmen

Das hat mich als alten Einrahmer wirklich überrascht und begeistert: dieser schlichte und klug zusammengebastelte Rahmen aus zwei -möglichst kantengeschliffenen- Bildergläsern und einer sehr soliden Gummi-Schnur. Dieser rahmenlose besticht durch eine besondere, schnörkellose Optik und setzt sich dadurch schon von den berühmten Clips-Rahmen ab. Er lässt sich eher für kleineformatige Rahamenformate verwirklichen. Ich fand ihn bei meiner Freundin Annette -mit einem Gulden-Schein als Rahmungsgut, eine Erinnerung an einen Verflossenen, der aus dem Holländischen stammte... Der holländische Rahmer kanns, gell. Aus Anhänglichkeit habe ich meinen Musterrahmen auch mit einem Geldschein bestückt, natürlich dann mit dem deutschen Euro. Der Musterrahmen, den meine Einrahmungsfachleute für mich gebastelt haben, besteht aus zwei kantengeschliffenen Bildergläsern 2.0 mm und einer Gummischnur, von der ich nicht weiss, wie sie heisst, nur, dass sie eine Stoffstruktur hat und sehr belastbar ist. Die vordere Rahmenscheibe hat hier das Mass 20x16 cm, die hintere ist 18x18cm. Wie auf den Fotos zu erkennen ist, kommt der Rahmen zustande, wenn man die Gummischnur vorne-hinten-vorne-hinten um die Bildergläser schlingt. Die besondere Kunst des Bilderrahmen-Bastlers besteht darin, die Schnur weder zu locker noch zu fest zu knoten, so dass einerseits die Schnur sich spannen lässt, andererseits sie auch nicht zu schlapp ist, sonst landen die Rahmenteile schnell auf der Erde und zerdeppern. Natürlich muss der Knoten, der die Bilderrahmenschnur zusammenhält sehr fest sein und lässt sich sicher noch sensiblerer schneiden, so dass er etwas weniger auffällt als bei unserem Werkladenrahmen Muster (# STM 52). Vielleicht lässt such das Verbindungsproblem auch mittels einer Pressöse lösen. Aufhängen lässt sich der fertige Rahmenlose Halter, indem man die Schnur einfach auf ein Nägelchen hängt. Hier zeigt sich denn auch abschliessend, ob die Rahmenschnur richtig gespannt ist wenn der Rahmen nicht auseinanderfliegt. Also schon eine Herausforderung an den Rahmenbastelfreund, der Zeit hat und nichts, was der Einrahmungsfachmann gern in Grossserie machen möchte.

rahmenloser Bildhalter


Rahmenloser Bildhalter Gummiumschlingung Detail


Rahmenloser Bildhalter mit Aufhängung und Durchsicht

Zurück

eCommerce Engine © 2004 xt:Commerce · Kundenbewertungen von Trusted Shops: 4.78 / 5.00 bei 113 Bewertungen