Bilderrahmen Shop

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Zahlungsarten im Rahmenwerk

Bilderrahmen aufhängen: Tricks der Galerieprofis

Bei Wechselrahmen, wie sie in unserem Rahmenwerk-Onlineshop angeboten werden, wird sich der Bilderrahmenkunde in aller Regel nach dem fertig Konfektionierten richten müssen. Eine von vielen Galerien und Künstlern angewandte pragmatische Aufhängetechnik ignoriert allerdings alle Rahmen-Hersteller-Seitig vorhandenen Angebote und besteht darin, jeden Bilderrahmen auf zwei Drahtstifte oder stärkere Nägel zu hängen, die innen möglichst nah an den Rahmenecken positioniert sind (niemals aber einen mittig: die oberen Leisten gerade nicht abgeklebter Holzrahmen biegen sich dann irreparabel!). Diese Zwei-Nagel-Technik setzt voraus, dass zwischen Rahmenhinterkante und Bilderrahmen-Rückwand genügend Luft ist, so dass der Rahmen genügend auf den Nagelköpfen aufliegen kann. Es lassen sich auf diese Weise sehr schnell ganze Bilderrahmenserien an die Galerie-Wand bringen. Schlechte Erfahrungen mit dieser genial einfachen Rahmen-Aufhänge-Variante sind uns -sofern alle Voraussetzungen richtig bedacht wurden- nicht überliefert.

Zurück

Fotoportale für: Köln - Düsseldorf - Berlin - Bonn - Hamburg ·