Bilderrahmen Shop

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Zahlungsarten im Rahmenwerk

Auch Bilderrahmen verändern sich

Was der Lateiner sagt: tempura mutantur et nos mutamur in illis gilt im übertragenen Sinne natürlich auch für Bilderrahmen, nämlich: dass sich alles im lauf der Zeit verändert. Leider kenne ich das lateinische Wort für Bilderrahmen nicht, sonst könnten wir den Satz noch einrahmungsgerecht umbauen, aber wie dem auch sei. Ich komme auf das Thema Bilder-Rahmen-Veränderung, weil mir bei einem meiner Lieblingsbilder heute in der Morgensonne der Bilderrahmen sehr intensiv erschien, jedenfalls intensiver, als zu Einrahmungszeiten geplant. Tatsächlich handelt es sich hier um einen massiven Holzrahmen aus dem Exotenholz Ramin und er ist im Laufe seiner inzwischen sicher zehn Bilderrahmen-Lebensjahre sehr gelb geworden und damit nicht mehr so neutral hell wie seinerzeit passend zum Bild gedacht. Das ist jetzt hier nicht tragisch, es ist ein kraftvolles Gemälde, das einen lebendigeren Holzrahmen aushält. Im Zweifel wäre er bei mir, der ich ja an der Quelle für jede Art Holzrahmen oder Aluminiumbilderrahmen sitze, ja auch schnell geändert. Bei der Einrahmung aber zum Beispiel ätherisch feiner Zeichnungen kann das farbliche Bilderrahmeneigenleben schon störend sein, da kann denn ein gelblicher Bilderrahmen eine bildfremde Rahmendominanz erlangen und das Einrahmungsbild empfindlich stören. Im allgemeinen dunkeln bestimmte Bilderrahmenhölzer schneller, wie zum Beispiel Ramin oder Kirsche, andere weniger schnell wie zum Beispiel Ahornleisten oder Bilderrahmen aus Aspe. Rohe, völlig naturbelassene Holzbilderrahmen altern deutlich schneller als solche mit einem schützenden Klarlack (was wiederum aber für die Einrahmung zeitgenösischer Kunst nicht "angesagt" ist). Sehr farbkonstant sind in der Regel eloxierte Alurahmen, passen aber sicher lange nicht zu jeder Art Kunst. Was ich hier nur anregen will ist, das Problem der Rahmenveränderung über die Jahre durchaus beim Einrahmer Ihres Vertauens anzusprechen. Ist er ein guter Rahmenfachmann, wir er Ihnen eine zuverlässige Antwort geben können, so dass Sie lange und vor allem unveränderte Freude an Ihrer Einrahmung haben.

Zurück

Fotoportale für: Köln - Düsseldorf - Berlin - Bonn - Hamburg ·