Bilderrahmen Shop
E-Mail
Passwort


Passwort vergessen?

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Zahlungsarten im Rahmenwerk

Newsletter-Anmeldung

E-Mail 

Facebook-Button

Bilderrahmen mit Aufsteller

Gerade im Bereich der Fotorahmen hat sich der Wunsch unserer Bilderrahmen-Kunden nach der Möglichkeit, den Gatten, die Oma oder sonst ein beliebtes Familienmitglied möglichst nah bei sich, sprich auf dem Schreibtisch oder auf dem Sekretär zu haben, sehr eingebürgert. Viele kleine Alurahmen und Holzbilderrahmen oder auch solche aus Kunststoff sind von den Rahmenbauern schon so konfektioniert, so zum Beispiel sehr schön die schlichte Eleganz bei Nielsen C2 Foto oder Nielsen Classic Foto.
Hama bietet Aufsteller-Rahmen bei Kunststoff, Holz und in Alu, auch Spagl Profil 0916 zeigt das im Holzbereich. Dabei ist zu beachten, dass die einfachen Aufstellrahmen eben auch einfache Aufstellrückwände haben. Die sind in der Regel aus schwarzer Pappe, haben ein ausstellbares Papp-Beinchen für ein Stellen des Bilderrahmen im Hoch- wie im Querformat und natürlich immer auch die Möglichkeit, das Foto oder die kleine Zeichnung dann doch noch an die Wand zu hängen, wenn sich die Umstände ändern. Kommt es einem auf Feinheit und Eleganz auch der Rahmenrückseiten an, etwa auf dem repräsentativen Chefschreibtisch oder in besonders wohnlicher Umgebung, sollte man zu den Fotorahmen greifen, die speziell und nur für diesen Zweck gemacht sind, beispielsweise die von AgfaPhoto. Wunderschön machen sich in diesem Zusammenhang etwa die feinen Samtrückwände einiger AfgaPhoto Rahmen, wie man an der Produktansicht von unserem AgfaPhoto Isabella gut erkennen kann. Bilderrahmen-Aufsteller werden von den Herstellerfirmen in aller Regel bis zum Format 18x24 angeboten. Für grössere Formate, etwa für 30x40 cm wird das schon aufwändig mit der Stützkonstruktion, will man sicher verhindern, dass das Bild kippt. Und schön aussehen soll es ja in der Regel auch noch. Natürlich bauen wir von Werkladenrahmen so etwas auf Wunsch routiniert. Allerdings raten wir meistens, den Rahmen auf dem Sidebord oder auf einer speziellen Stell-Leiste an die Wand zu lehnen.

Zurück

Fotoportale für: Köln - Düsseldorf - Berlin - Bonn - Hamburg ·