Bilderrahmen Shop
E-Mail
Passwort


Passwort vergessen?

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Zahlungsarten im Rahmenwerk

Newsletter-Anmeldung

E-Mail 

Facebook-Button

Übergrosse Bilderrahmen

Aufgrund der starken Nachfrage hat Rahmenwerk.de eine eigene Artikelgruppe für Übergrosse Rahmen angelegt. Bei übergrossen Rahmen gibt es naturgemäss solche Bilderrahmen, die sowohl besonders breit als auch besonders hoch sind, aber auch solche, die sehr schmal und sehr hoch (Vertikal Rahmen) oder sehr breit und wenig hoch sind (Panorama-Rahmen), was die Kollegen in der Shop-Gestaltung und Bilderrahmen-Shop-Programmierung vor einige tabellarische Probleme gestellt hat. Panoramarahmen sind, wohl auch infolge des digitalen Fotobooms, enorm in der Nachfrage gestiegen. Wir haben uns auf Bilderrahmen von Herstellern konzentriert, die besonders solide Bilderrahmen fertigen, nämlich Deha Design, Halberahmen und Roggenkamp. Von Bedeutung ist bei einer gewissen Rahmengrösse natürlich auch das Rahmenmaterial. Kunststoffrahmen scheiden hier komplett aus. Dagegen besitzen Alurahmen in aller Regel eine gute Eigensteifigkeit, gelegentlich sogar auch ein Hohlkammerprofil. Wir von Rahmenwerk haben dann auch noch für unsere Artikelgruppe Rahmen Übergross eher breitere Leistenprofile ausgewählt. Von Vorteil bei Alurahmen ist auch, dass sie über ein spezielles Aluprofildetail verfügen, in das sich die Schwenkfederrückwand des Bilderrahmens einklinken kann. Genau diesen Umstand hat sich schon vor Jahr und Tag der Rahmenbauer Roggenkamp zunutze gemacht und hat das eine getan und das andere nicht gelassen: er hat ein versteifendes Aluprofil in seine Holzrahmenleiste integriert, so dass die Roggenkamp Holzrahmen auch dann halten, wenn man sie einmal unvorsichtig in den Leistenmitten hochhebt. Deshalb konnten wir als einzigen Holzrahmen im ersten Schritt auch nur den Roggenkamp Holzrahmen berücksichtigen. Zugegebenermasse das ausgereifteste Rahmenprodukt bietet auch hier wieder der Rahmentüftler Halbe. Bei seinen Rahmen trägt die Haupt-Last ein sehr steifes Innenteil das dem Rahmenkunden auch zahlreiche Aufhängemöglichkeiten anbietet. Als Rahmenverglasung bieten wir für all diese übergrossen Bilderrahmen das bruchsichere Acrylglas an, je nach gutem Geschmack klar oder als Antireflex-Acrylglas. Neben der Bruchsicherheit bietet Acrylglas prinzipiell einen deutlich höheren UV-Schutz für die Bildkunst, als das normales Mineralglas hat. Das inzwischen marktfähige optisch entspiegelte Acrylglas wäre bis Grösse 122 x 244cm verfügbar. Die Erfahrungen bei Werkladenrahmen -unserem Einrahmungs-Mutterhaus- sagen allerdings: auch im Vergleich zum normalen optisch entspiegelten Mineralglas ist Mirogard recht teuer und vor allem sehr empfindlich. Viel gefragt sind immer auch die Rahmenlosen Halter in Übergrössen gewesen. Auch hier bietet die Firma Roggenkamp mit ihrer ausgefuchsten Excentertechnik Rahmenmöglichkeiten. In aller Regel fragen Übergrösse-Rahmenkunden aus Kostengründen nach "Nur-Glas" Rahmen, bedenken dabei aber nicht, dass es für die Herstellung solcher Nur-Glas-Monsterrahmen besonderer technischer Rafinesse bedarf, wenn der Rahmenlose Halter das erste Aufhängen überleben soll.

Zurück

Fotoportale für: Köln - Düsseldorf - Berlin - Bonn - Hamburg ·