Bilderrahmen Shop

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Zahlungsarten im Rahmenwerk

Überdeckung und Einlegedicken herausfinden

Natürlich können Sie den Mitarbeitern von Rahmenwerk.de jederzeit eine email schicken und die entsprechenden Daten für den insauge gefassten Bilderrahmen erfragen. Da wäre zum einen die Frage der Bilderrahmen-Falz-Überdeckung. Manchmal ist es ja wichtig zu wissen, wie weit der Bilderrahmen-Falz das einzulegende Bildobjekt überdeckt. Zum Beispiel, wenn Sie noch eigenen Gestaltungsspielraum haben, wenn Sie sich ein Foto selbst ausdrucken oder bei einer Tabelle sichergehen wollen, dass wichtige Inhalte nicht im Rahmen verschwinden. Andersherum kann es natürlich auch sein, dass gerade nämlich unschöne, schlechte, beschädigte Bildanteile durch den Bilderrahmen gnädig verborgen werden sollen, also je breiter der Bilderrahmenfalz, desto besser. Zum anderen, und vielleicht in der Einrahmungs-Praxis noch wichtiger, die Frage: Wieviel Bilddicke oder Bild+Passepartout-Dicke verträgt ein Wechselrahmen? Ist bei einer Einrahmung mit einem Alu-Schraubsystem-Rahmen die Falzhöhe in der Regel flexibler, ähnlich wie bei einem normalen Holzrahmen (indem man weniger Rahmenrückwände einlegt, Andruckfedern weglässt oder schlicht die Rahmeneinstiftung passend höher vornimmt), so ist sie bei den meisten Aluwechselrahmen, Kunststoffrahmen oder Holzwechselrahmen durch die Passungen der Rahmen-Wechselsysteme genormt. In aller Regel kann man davon ausgehen, dass, je höher die Bilderrahmenleiste, desto grösser die mögliche Bild bzw. Passepartout-Einlegedicke. Wir von Rahmenwerk haben die entsprechenden Angaben mithilfe unserer Rahmenlieferanten DEHA Design, Roggenkamp Rahmen, Halbe Rahmen und natürlich Werkladenrahmen in die Produktbeschreibungen eingepflegt.
Zum Beispiel steht beim Alurahmen Deha Profil 05:
 Ausstattung: 6 versch. Verglasungsmöglichkeiten, (Glas kantengeschliffen und gewaschen, Acryl mit Schutzfolie) und "ohne Glas", säurefreie Kartoneinlage, leichtes Wechseln durch starke Rückwand mit integrierten Schwenkfedern

max Einlege-Dicke von Passepartout/Bild: 5 mm
seitliche Überdeckung durch Rahmenfalz (je Seite): 3 mm "

 


Drehfeder bei niedriger Füllung

Drehfeder bei hoher Füllung

Bilderrahmen mit flacher/niedriger Füllung
(Bild und Passepartout)

Bilderrahmen mit hoher Füllung
(Bild und Passepartout)

Rahmenleiste mit geringer Abdeckung

Rahmenleiste mit breiter Falzabdeckung

Diese Bilderrahmenleiste überdeckt das Rahmungsgut nur schmal

Diese Bilderrahmenleiste überdeckt das Rahmungsgut breit

Zurück

Fotoportale für: Köln - Düsseldorf - Berlin - Bonn - Hamburg ·